Drucken
PDF
07
Okt

BIG im Oktober (#111)

Thema des Monats: Die neuen Stars der Liga! Über 220 Profis gehen in der easyCredit BBL 2021/2022 an den Start – und BIG legt sich auf vier potenzielle Stars fest, die in dieser Spielzeit die Liga prägen werden. Ganz schön mutig! Ja und nein: Bei der Auswahl war uns wichtig, dass es sich um Spieler handelt, die neu bei ihren Klubs sind. Bei Jonah Radebaugh haben wir eine Ausnahme gemacht – zumindest eine halbe, denn der Guard hat ja schon letztes Jahr eine halbe Saison für Ludwigsburg gespielt. Ob unsere Prognose letztlich aufgehen wird, wissen wir nicht, einen Fingerzeig lieferte indes der erste Spieltag, als Max Heidegger 34, Darrun Hilliard 24 (7 Rebounds), Cristiano Felicio 18 (7 Rebounds) und Radebaugh 18 Punkte (5 Assists) auflegte. Auf jeden Fall bringen diese vier Spieler eine Biografie mit, die es lohnt, genauer hinzuschauen. Hilliard und Felicio haben sich bereits in der EuroLeague und in der NBA bewiesen, Heidegger will genau dorthin und Radebaugh ist einer dieser faszinierenden Spieler, die scheinbar aus dem Nichts kommen und durch ihr Talent und ihr Arbeitsethos alle Zweifler Lügen strafen.

BIG stellt zwei Gründe für den Chemnitzer Topstart in die neue Saison vor: Frantz Massenat und Gerald Robinson – oder auch Batman & Batman! Außerdem besucht BIG Chef-Red. Martin Fünkele 20 Jahre nach seinem ersten Treffen mit Misan Haldin den Ex-Nationalspieler erneut in Berlin und stellt fest: „Es gibt diese Menschen wirklich, die nie loskommen von ihrer Leidenschaft für Basketball.“

Interviews u.a. mit:

Marco Völler (Sportdirektor Fraport Skyliners): „Ich bin ein gemütlicher Typ, ein typischer Basketballer eben, der es gewohnt war, viel Freizeit zu haben. Jetzt habe ich von heute auf morgen ein dramatisch gestiegenes Arbeitspensum in der Woche. Entscheidend war dabei, erst mal zu lernen, mich selbst zu organisieren, um nicht komplett das Ruder aus der Hand zu geben. Ich schiebe jetzt nichts mehr auf, sondern arbeite es möglichst frühzeitig ab.“

Gordon Herbert (Bundestrainer): „Ich brauche das Commitment von allen, zum Trainingsauftakt da sein zu wollen. Du kannst nur gemeinsam wachsen. Als Nationalmannschaft kannst du dich durch drei Eigenschaften definieren: durch Toughness, Zusammenhalt und dein Talent. Der Zusammenhalt ist das Wichtigste.“ 

Robin Benzing (Nationalspieler): „Ich möchte, dass der Trainer offen mit mir spricht: Du spielst, Robin, oder du spielst nicht. Wenn ich nicht spiele, packe ich meine Sachen und sage dem deutschen Basketball auf dem Feld Goodbye.“

Die 111. Ausgabe von BIG erscheint für Abonnent:innen ab 8. Oktober, am Kiosk ist das Heft ab 14. Oktober erhältlich. Noch mehr BIG gibt es jeden Montag bei „BIG-Postgame“, dem Podcast der BIG-Redaktion.



BIG-Nachgerüstet | #111


BIG Abo

Jeden Monat BIG als erstes lesen, druckfrisch in Deinem Briefkasten für nur 40 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Probeabo

Vier Ausgaben BIG zum Probierpreis von 15 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Geschenkabo

Das größte Geschenk: BIG für nur 40 Euro verschenken, keine Kündigung erforderlich!

Jetzt Abo bestellen



BIG als ePaper

BIG auf mobilen Endgeräten für Android und Apple!

Jetzt ePaper bestellen

BIG - Leseproben






BIG Facebook Feed

BIG Player


   


BIG Social

BIG auf Facebook

big facebook

BIG auf Twitter

BIG auf Instagram


BIG Kontakt

BIG | Das Magazin
Tieckstrasse 28
10115 Berlin

Achtung - neue Telefonnummern:

Fon: 030 / 28 04 - 49 45
Fax: 030 / 28 04 - 66 66

Mobil: 0157 512 397 90

Öffnungszeiten des Büros:

Montag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

E-Mail senden

Bei Fragen zum Abo bitte wenden Sie sich direkt an:

Fon: 030 / 419 09 334

E-Mail: big-basketball@mmversand.de