News

Drucken
PDF
05
Apr

BIG im April (#116)

Thema des Monats: Next Generation! Wer sind die Talente von morgen, wo werden sie ausgebildet, welches Potenzial haben sie und welche Herausforderungen warten auf sie? Im großen Nachwuchs-Spezial geht BIG auf Spurensuche. Wie sprechen mit Trainern, Spielern und Agenten, präsentieren die besten Youngster zwischen 15 und 19 Jahren, wagen den internationalen Vergleich und diskutieren die Frage, wo die Ausbildung besser ist: In den USA oder in Europa.

Die BIG-Story: Maodo Lô gehört heute zu Deutschlands besten und aufregendsten Basketballern. Doch seine Art des freien Spiels wurde nicht immer geschätzt. Die Geschichte seiner Karriere, in der er lange verkannt wurde.

Außerdem stellen wir die Tischer-Zwillinge Brandon und Nicholas vor: Zwei Brüder, die nach einem Jahr Basketball-Pause so spielen, als ob sie schon immer in der BBL gewesen wären – und das mit 21 Jahren. Der statistisch beste Deutsche – Chris Sengfelder – erklärt uns seine Abneigung gegenüber Stats und Karim Jallow nimmt uns mit auf einen holprigen Weg – nämlich durch die Höhen und Tiefen seines ersten Ulmer Jahres.

Drucken
PDF
18
Mär

David Pick | Nr. 52

Vom Sinn und Unsinn von Nachverpflichtungen | David Pick über Spieler, die während der Saison geholt wurden und wie diese sich bei ihren EuroLeague-Klubs machten

In wake of Maccabi Tel Aviv firing head coach Giannis Sfairopoulos and looming rumors of Baskonia Vitoria soon letting go of Neven Spahija, I decided to change course on my blog post for BIG Magazine to something totally different than planned.

In the summertime, Euroleague coaches are handed generous budgets to assemble their squads for the upcoming season. Each season we see returning Euroleague players that bounce around from team to team, NBA dropouts head overseas, and others making the jump from lower level clubs to the Euroleague. This doesn’t always work out. Kendrick Ray was a star in the BCL and the MVP for Nymburk, but his 3-years contract with Maccabi Tel Aviv was basically over in three months, and he never sniffed the Euroleague again.

Drucken
PDF
04
Mär

BIG im März (#115)

Thema des Monats: Die besten Fünf! Welche Akteure stehen in der Starting Five der Hinrunde, und warum? Die BIG-Redaktion durchforstet Statistiken und Boxscores und vergibt erstmals Halbjahreszeugnisse. Die Awards gehen an: TJ Shorts, Vladimir Lucic, Marcus Eriksson, Oscar da Silva und Augustine Rubit.

Endlich wieder Event! Beim TOP FOUR 2022 feiern wir nicht nur Berlin als Rekordpokalsieger, sondern das Pokal-Wochenende an sich: Mit Fans, die endlich wieder dabei sein können, mit Spielen, die keinen Verlierer verdient hätten und einer Atmosphäre, die einerseits dringend benötig wurde und andererseits Lust auf viel mehr macht.

Für einen umfangreichen BBL-Report befragt BIG alle 18 Bundesliga-Chefs und stellt fest: Nach zwei Jahren Pandemie gibt es Licht am Ende des Tunnels. Zudem präsentiert sich mit Ex-DFL-Chef Christian Seifert ein ambitionierter TV-Player und 14 von 18 BBL-Chefs sind „zuversichtlich“ bis „sehr optimistisch“, dass es ihnen gelingt binnen drei Jahren auf das vorpandemisches Wirtschaftsniveau zurückzukehren.

Drucken
PDF
01
Mär

Der nächste Entwicklungsschritt

Die Nationalmannschaft feiert in Tel Aviv und Heidelberg wichtige Erfolgserlebnisse auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2023. Gegen Israel wächst das Team von Bundestrainer Gordon Herbert auf und neben dem Parkett zusammen, zeigt seine Crunchtime-Qualitäten und schaltet erfolgreich einen Gang nach oben.

von Lukas Robert

„Konsole an, das Spiel kann beginnen. Dicke rote Backen, was′n niedliches Kind. Hänge noch fest am Nabel der Zeit“, rappt Materia zum Anfang seines Songs „Endboss“ – in dem er von Level zu Level springt. Spielerisch leicht. Stets mit dem Ziel vor Augen. Die Romantik der Kindheit, die Besonderheit des Neuen, endet noch in der ersten Strophe. Im Musik-Sport-Vergleich zur deutschen Nationalmannschaft ist der verlockende Reiz des Neuartigen, das erste Level unter Gordon Herbert, im November relativ erfolgreich, absolviert worden. Die Olympia-Vergangenheit ist archiviert und gespeichert, der Neustart abgehakt. Während der „Endboss“ Europameisterschaft vor Augen ist, erfolgte in diesem Länderspielfenster nicht der Blick auf das große Ganze, sondern der Blick in das Hier und Jetzt. Herbert stellte einen Kader zusammen, der in der Gegenwart am Optimum spielte und nicht in der Zukunft an der Illusion (nach 2023) kratzte. Lukas Wank, Philipp Herkenhoff, Len Schoormann und Bennet Hundt, allesamt Kandidaten der Zukunftsfraktion, kamen kaum oder gar nicht zum Einsatz.

Drucken
PDF
23
Feb

Alle Augen nach Tel Aviv

DBB-Doppelpack gegen Israel: Nach dem Hinspiel am Freitag (@ Tel Aviv, Tip-Off 13.30 Uhr) und dem Rückspiel am Montag (@ Heidelberg, Tip-Off 19.30 Uhr) - beides live und kostenlos bei MagentaSport - werden alle das Team von Israels Nationaltrainer Guy Goodes kennen. Wir haben David Pick gebeten, uns sein Team jetzt schon vorzustellen. Der Israeli, Europa-Experte und BIG-Kolumnist hat Wort gehalten und kein Detail ausgelassen.

von David Pick

Ihr werdet es nicht glauben: Trotz eines katastrophalen Saisonstarts, der zu seiner Entlassung als Cheftrainer von Maccabi Rishon LeZion führte, und trotz der demütigenden 20-Punkte-Niederlage im Pokal-Halbfinale ist Guy Goodes als Chef der israelischen Nationalmannschaft nach den Siegen gegen Polen und Estland noch ungeschlagen. Israel trifft an diesem Wochenende also als Erster der WM-Quali-Gruppe D auf Deutschland. Noch ist unklar, wie die Aufstellung seiner Mannschaft aussehen wird, da die EuroLeague-Spiele von ALBA BERLIN und Maccabi Tel Aviv mit Goodes' Entschlossenheit kollidieren, seine Stars in beiden Wettbewerben einzusetzen. Derzeit wird aus dem israelischen Lager gemunkelt, dass Maccabi Vertreter für das erste und zweite Spiel entsenden wird, während Berlin sein israelisches Duo für das zweite Spiel in Deutschland freistellen wird.

Drucken
PDF
18
Feb

TOP-FOUR-Vorschau: Berlin vs. Chemnitz

Halbfinale: Berlin vs. Chemnitz, 19.02.2022; 19:30 Uhr. Mercedes-Benz Arena.

kostenlos bei MagentaSport.de und Twitch

An diesem Wochenende (18./19.02.2022) steigt in der Berliner Mercedes-Benz Arena das TOP FOUR des MagentaSport BBL Pokals. Mit von der Partie: der Hausherr und Favorit, ALBA BERLIN, sowie die Herausforderer aus Chemnitz, Braunschweig und Crailsheim. Die BIG-Vorschau zum TOP FOUR, Teil II: Berlin vs. Chemnitz. Beide Texte erschienen im Rahmen von #BIG114. 


BIG-Einzelheft

Die Juli-Ausgabe (BIG #119) einzeln bestellen, ohne Abschluss eines Abos.

Jetzt bestellen

BIG-Nachgerüstet | #116


BIG-Nachgerüstet | #115


BIG-Nachgerüstet | #114


BIG-Nachgerüstet | #113


BIG-Abo

Jeden Monat BIG als erstes lesen, druckfrisch in Deinem Briefkasten für nur 40 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG-Nachgerüstet | #112


BIG-Nachgerüstet | #111


BIG Probeabo

Vier Ausgaben BIG zum Probierpreis von 15 Euro!

Jetzt Abo bestellen

BIG Geschenkabo

Das größte Geschenk: BIG für nur 40 Euro verschenken, keine Kündigung erforderlich!

Jetzt Abo bestellen

BIG als ePaper

BIG auf mobilen Endgeräten für Android und Apple!

Jetzt ePaper bestellen

BIG - Leseproben






BIG Facebook Feed

BIG Player


   


BIG Social

BIG auf Facebook

big facebook

BIG auf Twitter

BIG auf Instagram


BIG Kontakt

BIG | Das Magazin
Tieckstrasse 28
10115 Berlin

Achtung - neue Telefonnummern:

Fon: 030 / 28 04 - 49 45
Fax: 030 / 28 04 - 66 66

Mobil: 0157 512 397 90

Öffnungszeiten des Büros:

Montag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr

E-Mail senden

Bei Fragen zum Abo bitte wenden Sie sich direkt an:

Fon: 030 / 419 09 334

E-Mail: big-basketball@mmversand.de