Drucken
09
Aug

BIG im August (#120)

Aufgrund der "aktuellen Ereignisse" und der bevorstehenden EuroBasket in Köln und Berlin, findet sich an dieser Stelle nicht der "klassische" Text zur aktuellen Ausgabe (#BIG120), sondern das BIG-Editorial aus dem EM-Sonderheft. 

von Martin Fünkele

Wenn die EM-Vorschau bei der Druckerei Möller in Ahrensfelde durch die riesigen Druckwalzen rauscht, sind noch viele Fragen offen. Die dringlichste: Welche zwölf nimmt Gordon Herbert für Deutschland mit zur Europameisterschaft? Darauf wollten und konnten wir nicht warten. Denn diese BIG kommt mit der größten Auflage aller Zeiten auf den deutschen Markt. Weil wir möglichst vielen Menschen davon erzählen wollen, was für ein geiles Turnier die EuroBasket 2022 werden kann, haben wir uns für einen frühen Drucktermin entschieden. Deshalb wollten wir mit der #120 schon Anfang August am Kiosk sein. Beim ersten Lehrgang der DBB-Auswahl, der mit 16 Spielern am 6. August in Köln beginnt, ist die BIG also schon fertig. Deshalb stellen wir alle potenziellen DBB-Kader-Kandidaten einzeln vor, deshalb veröffentlichen wir auf den Teamseiten, die es zu jedem der 24 Teilnehmer ab Seite 56 gibt, 14 statt der für das Turnier zugelassenen zwölf Spielernamen.

Wenngleich wir im Detail nicht jeden Namen und nicht jedes Gesicht abbilden können – die Teambilder sind nicht überall aktuell –, haben wir alle großen Geschichten eingefangen. Die von Dirk, der vor dem ersten deutschen Spiel seinen Moment haben wird. Natürlich die von Giannis, Luka oder dem Joker, die zu den besten Spielern der Welt gehören und auf die wir uns ganz besonders freuen. Und selbstverständlich auch die von Dennis, der so oft gesagt hat, dass er „committet“ ist, dass wir einmal ganz genau nachgefragt haben, was er mit diesem Bekenntnis zur Nationalmannschaft denn meint.

Es ist eine schöne Tradition, die am Ende einer jeden Produktion von BIG passiert: Das Team um Jörg Rößner (Redaktionsleitung), Paul Bielecke (Lektorat) und Irene Wilhelm (Artwork) schaut sich die PDFs unzählige Male an, um den letzten Fehler zu finden, die kleinste Kleinigkeit besser zu machen. Irgendwann, meist kurz vor knapp und wenn alles gut ist, beglückwünschen sich alle in einer WhatsApp-Gruppe. Anschließend bedanke ich mich bei den mitwirkenden Autoren und Autorinnen und kümmere mich um die nächste Ausgabe. Das Schöne daran: Immer wenn wir mit einer BIG fertig sind, bin ich davon überzeugt: Das ist die beste BIG, die wir je gemacht haben.

So geht es mir auch mit dieser Ausgabe. 108 Seiten zu einem Thema, eine größere Preview haben wir noch nie produziert. Eine Mischung aus Stars, Stats und Storys – unser Beitrag für einen einzigartigen Basketball-Sommer. Deshalb haben wir diese BIG in Kooperation mit dem Deutschen Basketball Bund auch „für umme“ angeboten. Ganz einfach per Online-Registrierung, und zack, gab’s das Heft kostenlos zugeschickt. Um diese Aktion publik zu machen, haben uns ganz viele Menschen geholfen: viele Bundesligaklubs, ein Haufen Spieler, aber auch Basketball-Leute wie Frank Buschmann oder Dré Voigt. Das ist genau der Vibe, den ich mir für September wünsche: Mit ganz viel Bock auf die wahrscheinlich beste EM, die es in Deutschland je gegeben hat.

 Auch wenn wir mit diesem Magazin einige Fragen offen lassen – die über den Ausgang der EM sowieso –, ist es doch ein ganz klares Bekenntnis. Nämlich unser Commitment zur Nationalmannschaft und ihrem Potenzial. Pack ma’s, Buam!


Euer Martin Fünkele

Abonnent:innen und Vorbesteller:innen erhalten die 120. Ausgabe von BIG ab 04. August, am Kiosk ist das Heft ab 09. August erhältlich. Noch mehr BIG gibt es jeden Montag bei „BIG-Postgame powered by TISSOT“, dem Podcast der BIG-Redaktion.

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen