Drucken
20
Sep

Das BIG-Sonderheft (#121)

Das Chef-Interview: „Wir stehen in den Startlöchern“, beschreibt BBL-Geschäftsführer Dr. Stefan Holz die Situation vor Beginn der 57. Bundesligasaison. Der 56-Jährige über die möglichen EM-Effekte, die Zukunft mit S Nation und die Hoffnung, dass der Streit zwischen FIBA und EuroLeague bald beigelegt ist.

Team-Analysen: Was ist den BBL-Teams zuzutrauen, wie haben sie sich verstärkt und welches Team geht als Favorit in die Saison? Antworten liefern die ausführlichen Team-Analyse inklusive Taktik-Check und BIG-Prognose. Noch mehr Details liefern die Klubportraits: Jedes BBL-Team wird auf sechs Seiten ausführlich vorgestellt. Jeder Spieler im Einzelcheck, Statistiken der letzten drei Jahre, Stärken & Schwächen. Dabei sind die Spieler-Stats dank unseres Partners InStat so tief wie noch.

BARMER 2. Basketball Bundesliga

Mit noch mehr Teams als letztes Jahr bietet die 2. Liga einen optimalen Unterbau der Profilga und sorgt so für noch mehr Platz für Talente. Von der ProA bis zur ProB (Nord & Süd) wird jedes Team portraitiert. Alle Kader, alle Statistiken alle Prognosen.

TOYOTA DBBL
Stein für Stein in die Zukunft
Vermarktung, Nachwuchsarbeit, Kooperationen: Die Möglichkeiten der DBBL, sich zu professionalisieren, sind groß. Doch der Weg ist lang und steinig. Geschäftsführer PHILIPP REUNER will ihn gemeinsam mit den Vereinen gehen – und hat für die kommende Saison neue Pläne
Von ALBA bis RHEINLAND LIONS – die DBBL-Teams und ihre Chancen in Überblick.

Interviews u.a. mit:

Zach Ensminger: Der Sohn von BBL-Legende Chris Ensminger erklärt im 24-Fragen-Interview, warum sein Vater für ihn das größte Vorbild ist und was er sich für die neue Saison mit Bonn vorgenommen hat

Michael Bamberg: „Wir wollen nach oben!“, beschreibt der Tübinger Vorstandsvorsitzende die Ambitionen der Tigers. Wann die Tübinger aufsteigen können und warum der Klub ein Anziehungspunkt für Talente aus ganz Europa werden soll, erklärt der Mediziner

Konstantin Konga: Als „einen Verein, in dem die Leute Bock auf Basketball haben“, beschreibt Ex-Profi Konstantin Konga den ProB-Ligisten Wolmirstedt, den er als Sportdirektor führt

Pat Elzie:
„Geld allein kann nichts verändern“, sagt der Coach, der in Koblenz dafür sorgen, dass das „Rennpferd“ Fahrt aufnimmt und im dritten Anlauf die Aufstiegshürde überspringt

Abonnent:innen und Vorbesteller:innen erhalten die 121. Ausgabe von BIG ab 15. September, am Kiosk ist das Heft ab 20. September erhältlich. Noch mehr BIG gibt es jeden Montag bei „BIG-Postgame powered by TISSOT“, dem Podcast der BIG-Redaktion.

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen